Landesarbeitskreise

In Landesarbeitskreisen (LAKs) organisieren sich unsere Aktiven um gemeinsam und auf Landesebene thematisch zu arbeiten.

 

Aktuell existieren folgende LAKs:

LAK No borders
Landesarbeitskreis gegen Ausgrenzung und Diskriminierung von Geflüchteten.

LAK Shalom
Plattform gegen Antisemitismus, Antizionismus, Antiamerikanismus und regressiven Antikapitalismus

LAK awareness
Gegen Sexualisierte Gewalt, für Konsens und aufgeklärte Sexualität, erste Hilfe bei sexuellen Grenzübertritten. Ist auf jeder solid Veranstaltung anwesend und versucht sichere und angenehme Atmosphäre für alle zu schaffen


 

Inaktive LAKs:

 LAK Tier – Natur – Umwelt (TUK)
Spätestens seit dem Bericht des Club of Rome Ende der sechziger Jahre und den Klimavoraussagen von James Hansen Ende der siebziger Jahre hätte jede/r, die/der das wollte, wissen können, dass ein grundlegender Wandel in der Umweltpolitik nötig ist. Geschehen ist so gut wie nichts. Aber das ist kein Zufall. Für eine kapitalistische Industriegesellschaft ist Nachhaltigkeit gift. Das Konkurrenzprinzip, auf dem diese Gesellschaftsform beruht, hat die zwangsläufige Konsequenz, dass der belohnt wird, der auf die ökologischen Folgen seiner Produktion am wenigstens Rücksicht nimmt. Zuden beruht die kapitalistische Produktionsweise auf immer währendem Wachstum. Und was diese Welt am am wenigsten vertragen kann, ist mehr quantitatives Wachstum. Die hilflosen Versuche der Herrschenden, den Kapitalismus aufrecht zu erhalten und gleichzeitig Umweltzerstörung im Allgemeinen und den Klimawandel im Besonderen aufhalten zu wollen, sind der Versuch der Quadratur des Kreises: Beides zusammen ist nicht zu haben.

 LAK Antimilitarismus und Frieden (AuF)
Der Landesarbeitskreis Antimilitarismus und Frieden kämpft in Bayern für den Frieden und gegen Militarismus und Kriegshetze. Nie wieder darf Krieg von deutschem Boden ausgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *